Funktionen
  • Zum Pressefach
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
Hallo Sixpack, Knack-Po und Co.

Hallo Sixpack, Knack-Po und Co.

Erstellt von EMSCULPT am 16.10.2019

Danke HIFEM-Technologie ist EMSCULPT die Revolution im Bodyshaping Business Schlank, fit, ein flacher Bauch und ein wohlgeformter Knack-Po – so lautet das aktuelle Schönheitsideal. Doch nicht jeder hat ausreichend Zeit und Disziplin, täglich stundenlang wie ein Fitness-Model zu trainieren. Das innovative und CE und FDA zertifizierte EMSCULPT-Verfahren verspricht einen nachweislichen Muskelaufbau und gleichzeitig eine effiziente Fettverbrennung – und zwar ganz ohne, dass wir dafür schwitzen oder uns unter’s Messer legen müssen. Ohne Skalpell, Narkose und Ausfallzeiten bewirkt ein extrastarkes Magnetfeld, dass Bauch und Po bei Männern wie Frauen mit 20.000 Muskelkontraktionen in 30 Minuten in Top-Form kommen.

Fast jeder von uns kennt das Problem: Wer eine wirklich gute Figur und mehr Muskeln haben will, muss viel Zeit und Schweiß investieren. Oftmals bleibt das Trainingsergebnis unter den Erwartungen und die ungeliebten Problemzonen wollen nicht verschwinden. Dank der neuartigen HIFEM-Technologie (High-Intensity Focused Electro-Magnetic) des EMSCULPT vom Unternehmen BTL, das über Jahre hinweg regelmäßig für Innovationen im Bereich der Medizin und Ästhetik sorgt, hat das nun ein Ende. Das sichere und CE sowie FDA zertifizierte Verfahren erzeugt ein sehr starkes Magnetfeld, dessen Energie die Haut durchdringt und die Muskulatur sanft, aber supramaximal kontrahieren lässt – und zwar 20.000 Mal in 30 Minuten. Durch diese intensiven Kontraktionen ist der Muskel gezwungen, sich den Anforderungen anzupassen. Er beginnt sich in seiner Struktur zu ändern und baut mehr Muskelfasern auf.

Bereits die erste Behandlung bewirkt in der Regel einen spürbaren Muskelaufbau, während Fettpölsterchen schmelzen. Der Bauch wird flach, straff und definiert, der Po angehoben und in Form gebracht. Für einen guten, sichtbaren Erfolg empfehlen Mediziner insgesamt vier halbstündliche Sitzungen im Abstand von einigen Tagen. Mit Hilfe bildgebender Verfahren wie MRT und Ultraschall konnte die Wirksamkeit von EMSCULPT belegt werden. Muskelmasse wurde nachweislich aufgebaut wurden und Fettgewebe reduziert. Das optimale Ergebnis ist meist nach sechs bis acht Wochen erreicht. Zahlreiche unabhängige Studien aus den USA konnten einen durchschnittlichen Muskelaufbau um 16 % und einen Fettabbau am Bauch um 19 % zeigen.

Dank verschiedener Applikatoren und Programme werden die Muskelpartien im Bauch für das gewünschte Ergebnis stimuliert und die Fettverbrennung angeregt, während es am Po
um einen Lifting-Effekt geht, für den es ebenfalls eine spezielle Einstellung gibt. Der Patient kann sich während der Behandlung entspannen und verspürt am nächsten Tag nicht mal einen Muskelkater. EMSCULPT ist ideal f¬¬¬ür alle, denen Zeit und Disziplin für ein intensives Training fehlen, sowie für Sportbegeisterte, die den letzten Schliff zur Perfektion suchen. Auch nach einer Fettabsaugung kann EMSCULPT dabei helfen, den Körper zu konturieren und Dellenbildung vorzubeugen.

Eine Sitzung mit EMSCULPT ist nicht schmerzhaft und auch sonst können Patienten unbesorgt sein: Die Behandlung wirkt weder thermisch, noch ionisierend und gibt auch keine Strahlung ab. Die Haut bleibt von der Behandlung selbst unberührt. Die Patienten verspüren lediglich ein Rütteln, da die Muskulatur während der Behandlung in dauerhafte Bewegung versetzt wird. Ansonsten sind die Patienten nicht weiter eingeschränkt und können anschließend unmittelbar wieder ihrem Alltag nachgehen.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter https://www.mit-schmidt.de.
Über MIT-SCHMIDT Kommunikation GmbH:
EMSCULPT ist eine der neuesten technologischen Entwicklungen aus dem Hause BTL. Das Unternehmen bereichert den Markt bereits seit mehr als 25 Jahren mit unterschiedlichen Produkten, die Patienten non-invasive Therapie-Optionen in den Bereichen Medizin und Ästhetik bieten. BTL ist weltweit an über 55 Standorten vertreten und beschäftigt mehr als 1.800 Mitarbeiter. 300 Ingenieure sind für die Innovationskraft es Unternehmens verantwortlich.
Firmenkontakt:
MIT-SCHMIDT Kommunikation GmbH
Fasanenweg 3
21227 Bendestorf
Deutschland
04041406390
schmidt@mit-schmidt.de
https://www.mit-schmidt.de
Pressekontakt:
MIT-SCHMIDT Kommunikation GmbH
Naciye Schmidt
Fasanenweg 3
21227 Bendestorf
Deutschland
04041406390
schmidt@mit-schmidt.de
https://www.mit-schmidt.de/
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 3,07

Ihre Bewertung: 3,00