Funktionen
  • Zum Pressefach
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
Praxiserfahrung in der Schimmelbekämpfung

Gute Beratung ist wichtig in der Schimmelsanierung

Praxiserfahrung in der Schimmelbekämpfung

Erstellt von Königskonzept am 16.10.2012

Ein Interview mit Marcus Wellmann, Malermeister und Prokurist beim Malerbetrieb Heßbrüggen, Münster

Alte Hasen am Bau – Langzeiterfahrung Superwand DS – Tipps zur Verarbeitung – Kundenerfahrungen bestätigen Zuverlässigkeit

Die Sanierung von mit Schimmelpilz befallenen Gebäuden ist immer ein brisantes Thema. Gute Ausbildung und viel Erfahrung beim Handwerk schaffen hier mehr Sicherheit, dass nach der Sanierung der Pilz für alle Zeiten gebannt ist. Gerade Malerbetriebe haben sich durch ihre berufliche Nähe zu diesem Bereich oft auf die Sanierung von mit Schimmelpilz befallenen Gebäudeteilen spezialisiert. Der Autor dieses Berichts, Helmut König, führte dazu ein Gespräch mit Marcus Wellmann, Prokurist beim Malerbetrieb Heßbrüggen, Münster.

Herr Wellmann, Heßbrüggen gilt als alter Hase und arbeitet intensiv in der Schimmelsanierung. Wer ist Heßbrüggen und wie sind Sie zum Unternehmen gekommen?

Heßbrüggen ist ein Malerbetrieb, der schon sehr lange besteht. Wir wurden 1928 gegründet und arbeiten heute mit einer Mannschaft von 30 Mitarbeitern in 2 Bereichen. DER MALER arbeitet in allen klassischen Segmenten des Malerhandwerks, h.TECH in umfassenden Sanierungsmaßnahmen rund ums Haus, besonders in den Bereichen Außen- und Innendämmung sowie in der Schimmelsanierung. Ich selbst bin 1998 als Malermeister zum Unternehmen gekommen und verantworte als Prokurist heute einen der beiden Bereiche.

Helmut König: Sie setzen die Korff DS Superwand und den Dämmkeil in der Schimmelsanierung ein, wie sind Sie zu diesem System gekommen?

Die DS Superwand wird schon seit einiger Zeit von uns eingesetzt. Sie war schon im Betrieb, als ich zu Heßbrüggen gestoßen bin. Wir haben sehr gute Langzeiterfahrungen mit diesem System, um Schimmelprobleme im Haus zu lösen. Schimmelbildung liegt ja oft an den großen Temperaturunterschieden durch unzureichende Wärmedämmung. Wir schaffen es mit der Platte, die Oberflächentemperatur der Innenwand zu erhöhen, was dazu führt, das der Schimmel sich in diesem Bereich nicht mehr ansiedeln kann.

Wenn Sie schon so lange mit der Platte arbeiten, gibt es sicher den einen oder anderen Tipp, den Sie Ihren Kollegen mitgeben können?

Natürlich, nach so langer Zeit hat man den Bogen raus. Zur Verarbeitung ist zu sagen, dass die Platte einfach mit dem Cutter Messer zuzuschneiden ist. Der dazugehörige Kleber wird mit dem Zahlspachtel auf die Rückseite der Platte oder den saugfähigen Untergrund aufgetragen. Die Platte wird an der Wand angesetzt, lotrecht ausgerichtet und fugenlos aneinander gestoßen. Dann wird sie unter leichtem Druck mit der Rolle oder durch Anklopfen sorgfältig angepresst. Wichtig ist, die Austrocknungszeit von mindestens 5 Tagen einzuhalten, damit sich keine Spannungen innerhalb des Systems entwickeln können. Das muss man dem einen oder anderen Kunden schon mal erklären, der sich wundert, warum es am nächsten Tag nicht schon weitergeht.

Wie sind generell Ihre Erfahrungen mit diesem System und Ihren Kunden?

Es gibt keine Klagen, wir haben generell gute Erfahrungen mit der DS Dämmplatte im Bereich der Schimmelsanierung. Es passiert im Gegenteil, dass wir an andere Bauherrn weiterempfohlen werden, weil unsere Kunden mit dem Ergebnis der Sanierung so zufrieden sind. Grundsätzlich hilft aber die Sanierung nicht allein, zukünftige Bauschäden zu vermeiden. Zu unserem Sanierungskonzept gehört deshalb auch immer eine Unterweisung zum richtigen Lüftungsverhalten, das ein wichtiger Aspekt in der Vermeidung von Schimmel in Innenräumen ist. Von meinem Gefühl her wird diese Schulung vom Hauseigentümer gern angenommen, bei manchen Mietern habe ich da so meine Zweifel.

Gibt es ein Fazit, was Sie zum Einsatz der Korff Superwand DS ziehen möchten?

Unser grundsätzliches Fazit zu dieser Platte ist positiv. Sie gibt uns einen Problemlöser an die Hand, um die schwierigen Anforderungen im Bereich der Schimmelsanierung gut lösen zu können. Sie kann mit den verschiedensten Materialien belegt werden, wobei wir feststellen, dass die glatte Oberfläche nach einer langen Raufaserzeit wieder im Kommen ist. Leider wissen nicht so viele Hausbesitzer und ausschreibende Stellen von diesem System, hier könnte vom Hersteller noch nachgearbeitet werden. Andererseits gibt uns dieses Nichtwissen die Möglichkeit, Kunden individuell mit diesem System zu beraten und uns so von unseren Wettbewerbern abzusetzen.

Herr Wellmann, ich bedanke mich für dieses Gespräch und wünsche Ihnen und dem Malerbetrieb Heßbrüggen für die Zukunft alles Gute.

Dies ist eine Fachpresseinformation des Unternehmens KORFF AG Schweiz.
Sie können Fotos in druckfähiger Qualität bei koenig@koenigskonzept.de anfordern

Profil der Firma KORFF AG
KORFF ist ein mittelständisches Unternehmen, gegründet 1984 mit Sitz in Oberbipp in der Schweiz. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Herstellung von Aluminiumfolien sowie Schallschutz- und Wärmedämmplatten.

KORFF AG
Urs Erb Inhaber und Geschäftsführer Niedermattstrasse 35 CH-4538 Oberbipp
Tel. +41 (0) 32 636 33 32 Fax +41 (0) 32 636 23 09
www.korff.ch
urs.erb@korff.ch
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/koenigskonzept/news/912.
Über Helmut König Königskonzept:
Koenigskonzept ist konzentriert auf die kundenspezifische Entwicklung von Vertriebs- und Organisationskonzepten. Je nach Projekt können die Schwerpunkte dabei im Verkauf, im Marketing oder in der Organisation liegen, häufig ist eine Kombination sinnvoll. Eine Ablaufbeschreibung dazu finden Sie unter http://www.koenigskonzept.de/media/pdf/Leistungen/Koenigskonzept.pdf Zu den Schwerpunkten werden zusätzlich entsprechende Seminare und Vorträge entwickelt und durchgeführt. Wir geben regelmäßig Fachartikel zu Managementthemen für B2B Zeitschriften heraus. http://www.koenigskonzept.de/seminare.php http://www.koenigskonzept.de/aktuelles/fachartikel.php Koenigskonzept is busy in consulting, implementation and training in sales, marketing and organization. We also publish management articles in enterprise magazines
Pressekontakt:
Königskonzept
Helmut König
Mittelstr. 19
35516 Münzenberg
Deutschland
0172 9201709
koenig@koenigskonzept.de
http://www.koenigskonzept.de
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,89

Ihre Bewertung: 2,00