Funktionen
  • Zum Pressefach
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche

Umweltschutz: "Greasy-Fix" gibt Wasser Kraft

Erstellt von Greasy-Fix am 04.04.2012

Der beste Umweltschutz ist derjenige, der sparsam mit natürlichen Ressourcen umgeht sowie Belastungen durch Fremd- oder Zusatzstoffe vermeidet. Genau darauf basiert das Prinzip von „Greasy-Fix“, ein Produkt der Firma New Life Import (Viernheim), das auf dem „Maimarkt Mannheim“ (28. April bis 8. Mai) erstmals einem breiten Publikum in Deutschland präsentiert wird: Ein System für eine effektive und nachhaltige Fettreinigung auf reiner Wasserbasis.

Jeder weiß: „Fett schwimmt oben“, d. h. ölige bzw. fettige Substanzen lösen sich normalerweise nicht in Wasser auf. Ursache ist die hohe Oberflächenspannung des Wassers. Zur Reinigung werden deshalb Seifen, Putz- und Waschmittel eingesetzt, die Tenside bzw. Detergentien enthalten (rund 1,3 Mio. Tonnen dieser Reinigungsmittel werden allein in Deutschland jährlich verbraucht).

Doch gründliche Sauberkeit lässt sich auch ohne „chemische Keule“ erzielen: Ein simpler Aufsatz auf der Armatur macht es möglich und holt künftig mehr aus dem Leitungswasser heraus. „Greasy-Fix“ ist mit Nano Resonance Energy Balls aus verschiedenen Gesteinen und einem speziellen Erz bestückt, die das mit hohem Druck durchfließende Wasser in winzigste Tröpfchen aufspalten. Diese sind nach Herstellerangaben etwa 200.000-fach kleiner als ein normaler Wassertropfen. Hierdurch lässt sich die natürliche Barriere zwischen Fett und Wasser überwinden, so dass eine reinigende Wirkung ohne weitere Zusatzstoffe oder zusätzliche Erwärmung des Wassers möglich wird. Die Trinkwasserqualität wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt.

Nicht nur im Haushalt, sondern auch im professionellen Einsatz (z. B. in der Gastronomie, in Handwerks- oder Autowaschbetrieben) leistet „Greasy-Fix“ somit einen nachhaltigen Beitrag zum aktiven Umweltschutz. Darüber hinaus wird auch der Geldbeutel geschont, bedingt durch einen geringeren Verbrauch von Wasser, Energie und Reinigungsmitteln.

Ein montagefertiges Set kostet 199,00 Euro (www.newwater1.com); auf dem „Maimarkt Mannheim“ wird „Greasy-Fix“ in Halle 18, Stand 1812, zum Messe-Sonderpreis von 149,00 Euro angeboten. Die Nutzungsdauer wird vom Hersteller mit 3 bis 4 Jahren angegeben (abhängig von der jeweiligen Wasserhärte vor Ort).
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/greasyfix/news/116 sowie http://www.newwater1.com.
Pressekontakt:
Thomas Bartel
040/658 673 65
icf@icf-pr.de
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,98

Ihre Bewertung: 2,00