Funktionen
  • Zum Pressefach
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche

MOVE bekommt Urkunde vom Innovationspreis der deutschen Wirtschaft

Erstellt von Info Presseagentur am 02.04.2012

Die psychologische Motivationsmethode MOVE kommt nicht nur bei Kunden gut an, sondern hinterlässt auch auf Bundesebene Eindruck. Ihr Innovationspotenzial wurde jetzt vom Gremium des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.

Dr. Annette Schavan, Bundesministerin Forschung und Entwicklung und damit auch Schirmherrin des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft, hat der MOVE-Methode eine Urkunde ausgestellt.

MOVE hat damit als „Qualifizierter Teilnehmer 2011“ abgeschnitten. „Das ist eine Sensation“, sagt MOVE-Mitgründer Thomas Sillmann. Immerhin sei die psychologische Methode ein echter Exot im Reigen der Innovationspreisträger, da dort vor allem Neuerungen von Technologieunternehmen ausgezeichnet werden. „Aber das macht uns umso stolzer auf MOVE“, so Sillmann. Die Jury habe das Innovationspotenzial der Methode erkannt und gewürdigt.

MOVE ist ein psychologisches Motivationsprogramm, das zur Rauchentwöhnung, zum Abnehmen oder für sportliche Leistungen genutzt werden kann. Die Methode basiert auf einem innovativen Persönlichkeitstest. Je nach Ergebnis bekommt der MOVE-Nutzer ein auf seine Persönlichkeit abgestimmtes Programm – und das ganz leicht übers Internet.

“Die Auszeichnung vom Innovationspreis der deutschen Wirtschaft empfinde ich als Bestätigung“, sagt MOVE-Erfinder Dr. Rainer Schneider. Ihm persönlich sei zwar klar gewesen, dass MOVE Psychologie und Lebensberatung auf einem ganz neuen und einfachen Weg für die Menschen verfügbar macht. „Aber dass meine Expertenmeinung von einer objektiven und renommierten Jury geteilt werden, ist ein Meilenstein in der kurzen Geschichte von MOVE“, so der Psychologe aus Freiburg.

Das MOVE-Team sei nun umso stärker motiviert, die angebotenen Produkte weiterzuentwickeln. Ganz besonders freue er sich auf den geplanten Relaunch der Websites zu Ostern, so Schneider. Aber auch die inhaltliche Weiterentwicklung der Programme stehe kurz bevor. “Wir haben in den letzten Monaten viel positives Feedback von den MOVE-Nutzern erhalten“, so Schneider. Und jetzt gelte es, diese Erkenntnisse aus der Praxis auch wieder in die Programme zu stecken. Deswegen veröffentlichen wir bald ein MOVE-Buch und mehrere E-Books zum Thema Motivation und Selbstmanagement.

Über den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft
Der Wirtschaftsclub Rhein-Main, als Initiator und Inhaber des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft - rechtlich geschützt als "Erster Innovationspreis der Welt®" schrieb den diesjährigen 31. Wettbewerb erstmals zusammen mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als neuem Partner aus. Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung zeichnen die Partner jährlich die bedeutendsten wissenschaftlichen, technischen und geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft aus.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/move-methode/news/107.
Pressekontakt:
Thomas Sillmann
info@move-methode.de
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 3,08

Ihre Bewertung: 2,00