Funktionen
  • Zum Pressefach
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
Mit neuen Rasenmäher-Modellen in die Saison 2012

Rasenmäher mit MTD-Technik: Die neuen RASOR 2012

Mit neuen Rasenmäher-Modellen in die Saison 2012

Erstellt von IRMS eG am 02.04.2012

IRMS startet in die Rasenmäher-Saison 2012 mit einer neuen RASOR Rasenmäher-Serie. Das Einstiegssegment der Eigenmarke RASOR wird nun durch drei Rasenmäher mit Briggs & Stratton Motoren nach unten hin abgedeckt.

Neben den Benzin-Modellen gibt es auch weiterhin einen Elektro-Mäher, der - wie auch die Benziner - über ein klassisches und robustes Stahl-Chassis verfügt. Die Palette der 2012er Rasenmäher reicht von 40 über 46 bis hin zu 52 cm Schnittbreite. Während der 40 cm Mäher nicht über Radantrieb verfügt, haben die beiden größeren Rasenmäher Radantrieb und einen stärkeren B&S 625er Motor. Somit sind sie auch für leicht hügeliges Gelände und den etwas größeren Garten gerüstet. Der Produzent der IRMS Rasenmäher-Marke bleibt jedoch auch 2012 der selbe: Alle RASOR werden von MTD produziert!

Die durchschnittlich Lebensdauer von Rasenmähern liegt im allgemeinen bei über 15 Jahren. Deshalb sollte die Wartung und Beschaffung von Ersatzteilen bei jedem Rasenmäher-Kauf ein wichtiges Kriterium sein. Dies wurde selbstverständlich auch bei der Konzeption der neuen RASOR berücksichtigt. Die Ersatzteil-Beschaffung sowie Service (über die 300 IRMS Motorgeräte-Fachbetriebe) ist bei den B&S Motoren über Jahre hinaus nämlich problemlos möglich. So sind auch die neuen RASOR-Mäher wieder ein ausgereiftes Stück Technik an denen man lange Freude haben wird.

Weitere Bilder und technische Daten unter http://www.shop.irms.de/Gartengeraete-Rasenmaeher.html
Pressekontakt:
IRMS eG
Martin Wehrle
Weingartenstr. 79
77933 Lahr
Deutschland
0711-365760-60
media@irms.de
http://www.irms.de/
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 3,05

Ihre Bewertung: 5,00