Counterpart Group und NetCologne: Zuschauer erwartet „Ganz großes Kino“

Counterpart Group und NetCologne: Zuschauer erwartet „Ganz großes Kino“

Erstellt von Counterpart Group am 17.02.2016

Die Spannung im Kino steigt mit den Trailern zu den neuesten Filmen. Das machten sich die Kreativen der Counterpart Group zunutze, um die Imagekampagne für NetCologne zielgruppenrelevant und vor allem amüsant zu gestalten. Die Spots für den regionalen Dienstleister für Internet, Telefon und TV sind daher aufgebaut und inszeniert wie Kino-Trailer. Das Besondere: Die Hauptrollen der Filme spielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NetCologne. Die Spots werden ab sofort im gesamten NetCologne Anschlussgebiet abwechselnd ausgestrahlt.

Die Counterpart Group hat für ihren Kunden NetCologne drei Kinospots produziert, die bewusst mit den Genres im Kino spielen. Auf die Kinobesucher warten drei spannende Trailer aus den Genres Action, Thriller und Horror. Dass dabei thematisch unterschiedliche Dienstleistungen, Produkte oder Services von NetCologne aufgegriffen werden, erfährt der Zuschauer erst am Ende durch die überraschende Auflösung der Filme. Alle Rollen in den Spots werden von NetCologne-Mitarbeitern als authentische Markenbotschafter selbst gespielt. „Wir wollten zeigen, dass unser Unternehmen nicht nur aus unseren Dienstleistungen und Produkten besteht, sondern aus 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit Herzblut dabei sind und täglich einen großartigen Job machen. Die Counterpart Group hat uns hier mit einem kreativen Konzept begeistert, dass diesen Grundgedanken perfekt aufgreift“, erklärt Patrick Helmes, Bereichsleiter Kommunikation bei NetCologne.

Die Kampagne „Ganz großes Kino“ vermittelt mit einem Augenzwinkern die Imagewerte von NetCologne, ohne dabei mit den gängigen Klischees zu arbeiten. „Nähe, Authentizität und Begeisterung für die tägliche Arbeit sind Werte, die den Zuschauer erreichen sollen. Allerdings wollten wir dies in einem spannenden, amüsanten und unterhaltsamen Format tun“ erklärt Judith Dobner, Geschäftsleitung der Counterpart Group. „Gute Kreation kann nur zu einem guten Ergebnis kommen, wenn uns der Kunde vertraut und an die kreative Idee glaubt. Das hat hier wunderbar geklappt, so dass wir das Kino-Konzept gemeinsam mit unserem Produktionspartner NEW ID Filmproduktion sehr professionell und gleichzeitig mit sehr viel Spaß umsetzen konnten.“

2014 hat die Counterpart Group bereits für NetCologne die 20-Jahre Jubiläumskampagne im OOH umgesetzt. In diesem Jahr feiert die Kölner Agenturgruppe ihr eigenes 25-jähriges Jubiläum.

Link zu den Kinospots: http://www.netcologne.de/ganzgrosseskino

Über NetCologne: verwurzelt in der Region, zuhause in der Domstadt
Egal, ob es um Internet, Telefon oder TV geht, NetCologne bietet ihren mehr als 500.000 Privat- und Geschäftskunden verlässliche Kommunikationsprodukte und -leistungen. Und das seit über 20 Jahren am Puls der Zeit. Die technologische Leistungsstärke zieht das Unternehmen aus dem eigenen Glasfasernetz, das mit mehr als 23.000 Kilometern zu einem der modernsten Europas zählt. Damit leistet NetCologne einen wichtigen Beitrag für das wirtschaftliche Wachstum in der Region und ermöglicht dem Einzelnen schnelles Internet.
Über Counterpart Group:
Die Counterpart Group mit Sitz in Köln wurde 1991 mit dem Anspruch gegründet, alle Kommunikationsleistungen mit einer strategischen, medienübergreifenden Beratung zu verknüpfen: Zum Netzwerk gehören Units aus den Bereichen Brands, Digital, Content und Public Relations. Damit vereint die Unternehmensgruppe alle kommunikativen Disziplinen unter einem Dach und ist für ihre Kunden ein kompetenter und kreativer Sparringspartner, eben ein echter Counterpart. Die Arbeitsweise ist effizient, messbar und unabhängig – den Blick immer auf den „Return on Investment“ gerichtet. Auf das Know-how der Kommunikationsprofis aus der Domstadt vertrauen Kunden z.B. aus den Bereichen Handel, Fashion & Lifestyle, Kind & Jugend, Food & Beverages, Home & Living sowie Technik. Weitere Informationen finden Sie unter www.counterpart.de. Weitere Informationen finden Sie unter www.counterpart.de, www.public-affairs.de und www.netvertainment.de
Pressekontakt:
Counterpart Group
Nadja Brahm
Kamekestraße 21
50672 Köln
Deutschland
0221 951 441 55
nadja.brahm@public-affairs.de
http://www.counterpart-group.de
  • Aktuelle Bewertung

Durchschnitt: 2,77

Adresse

Karte anzeigen

Counterpart Group
Kamekestraße 21
50672 Köln
Deutschland