Schöner Laufen durch den Herbst – Vita Coco begleitet dein Workout in der Natur

Schöner Laufen durch den Herbst – Vita Coco begleitet dein Workout in der Natur

Erstellt von Vita Coco am 15.09.2014

Das Wasser glitzert im warmen Sonnenlicht, die Blätter schimmern in den schönsten Gelb- und Rottönen an den Bäumen und beginnen langsam zu Boden zu segeln, die Temperaturen sind genau richtig – nicht zu warm und nicht zu kalt. Jetzt ist die ideale Zeit, raus in die Natur zu gehen und das Workout im Freien in vollen Zügen zu genießen. Wir verraten, wie du dein Training natürlicher gestalten kannst, z.B. mit Vita Coco, natürlichem Kokosnusswasser und zeigen dir die schönsten Laufstrecken in deutschen Städten.

Bye bye Fitnessstudio – hallo Natur. Der neue Trend heißt Outdoor-Fitness – Im Freien trainiert es sich doch gleich viel besser, denn hier entflieht man der stickigen Studioluft und langen Wartezeiten an besetzten Geräten. Vielseitige Laufrouten machen wieder Lust auf Bewegung und bieten Abwechslung zum monotonen Training auf dem Laufband. Neben dem Cardio-Training beim Joggen am Flussufer, kann auch das Krafttraining draußen absolviert werden. Als Hilfsmittel für Push-Ups oder für Knee Lifts dient die Parkbank oder ein Baumstumpf. Wer mehr Action braucht, kann auch einige Streckenabschnitte querfeldein laufen, über Baumstämme springen oder Klimmzüge an Ästen versuchen. Bäume dienen als Stütze beim Dehnen zur aktiven Erholung.

Neben Bewegung ist auch eine gesunde Ernährung wichtig. Hier haben wir den absoluten Geheimtipp für dich: Vita Coco Kokosnusswasser. Das leckere Getränk aus der exotischen Kokosnuss ist reich an Elektrolyten und versorgt deinen Körper dadurch optimal, mit allem, was er braucht, um leistungsfähig zu bleiben. Ein weiterer unschlagbarer Vorteil des Kokosnusswassers ist, dass es isotonisch ist. Dadurch können die Elektrolyte noch schneller vom Körper aufgenommen werden. Außerdem gleichst du so nicht nur deinen Mineralstoffhaushalt, sondern auch deinen Flüssigkeitshaushalt wieder aus. Ein weiterer Bonus: Vita Coco kommt ganz ohne Konservierungs- oder Farbstoffe aus und wird nicht aus Konzentrat hergestellt. Damit bleibst du deinem Trainingsmotto treu und genießt die Natur nicht nur beim Sport in vollen Zügen, sondern auch mit jedem Schluck.

Das Workout in der Natur hat aber noch weitere Vorteile – Britische Forscher haben herausgefunden, dass die Bewegung an der frischen Luft Stress oder auch Depressionen verringert und unsere Psyche als auch die Abwehrkräfte stärkt. Wenn du jetzt unbedingt mit deinem Outdoor-Training loslegen möchtest, zeigen wir dir hier ein paar Ideen für deine neue Lieblings-Laufstrecke in der Natur mitten in Deutschlands Metropolen:

Berlin – Volkspark Friedrichshain und Botanischer Garten
Im angesagten Szene-Viertel Friedrichshain kannst du im Volkspark dein Laufpensum absolvieren. Die Strecke durch den Park ist rund 2 km lang und kann ganz nach Tagesform variiert werden. Je nachdem, wie du deine Route anlegst, läufst du vorbei an wunderschönen Teichen, Brunnen oder beeindruckenden Torbögen.
Eine weitere tolle Laufstrecke findest du im Botanischen Garten. Auch hier kannst du die Streckenlänge variieren und genießt während deines Trainings die Idylle der wunderschön angelegten Beete und die exotischen Baum- und Pflanzenarten.

Köln – Volksgarten und Pollerwiesen
Wer in Köln sportlich unterwegs sein möchte, kann sich ganz nach Trainingslevel für eine entspannte Kurzstrecke im Volksgarten oder eine längere Route durch die Pollerwiesen entscheiden. Unter dem beruhigenden Blätterdach auf den Waldwegen des Volksparks kannst du als Einsteiger mit deinem Outdoor-Fitness-Programm beginnen. Bei dieser Route legst du etwas mehr als 1 km zurück.
Für ausdauerndere Jogger sind die Pollerwiesen ideal. Mit der Severinsbrücke als Startpunkt legst du bis zur Flussquerung der A4 etwa 7 km zurück und hast dabei einen wunderbaren Blick auf den Rhein und die vorbeifahrenden Schiffe.

München – Chinesischer Turm im Englischen Garten
In München bietet der Englische Garten eine Vielzahl an Laufstrecken. Probiere doch einmal einen Rundlauf um den Chinesischen Turm. Etwa 4 km ist diese Strecke lang, auf der du nicht nur den wunderschönen Turm sehen kannst, sondern auf Schotterwegen durch den wohl grünsten Teil Münchens läufst.

Hamburg – Alstertour
Mit ca. 7 km Streckenlänge ist diese Route definitiv etwas für fortgeschrittene Läufer. Aber der Alsterrundlauf lohnt sich, denn hier bei dieser schönen Strecke hast du immer wunderbare Sicht aufs glitzernde Wasser. Hier läufst du abwechselnd auf Schotterwegen oder einigen asphaltierten Streckenabschnitten, kannst aber auch den ein oder anderen Abstecher auf Rasenflächen machen.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/vita-coco/news/3064 sowie http://vitacoco.com/de/.
Über Vita Coco:
Vita Coco wurde 2004 von den langjährigen Freunden Michael Kirban und Ira Liran gegründet und hat seinen Firmensitz in New York. Zudem ist Vita Coco führend im Bereich der Functional Drinks auf natürlicher Basis. Vita Coco wird derzeit über 20.000 Händler vertrieben. In Deutschland unter anderem durch - Amazon - Käfer Feinkost - Galeria Kaufhof - diverse Cafés und Fitnessstudios - diverse Onlineshops Mehr Informationen finden Sie unter www.vitacoco.com/de. Vertrieben wird Vita Coco durch die Drinks & More GmbH & Co. KG, Isekai 1a, 20249 Hamburg. Preise: 330 ml (Pure oder mit Geschmack): ab 1,79 € (unverbindliche Preisempfehlung)
Pressekontakt:
Mit-Schmidt Kommunikation
Naciye Schmidt
Wartenau 8
22089 Hamburg
Deutschland
040/41 40 6390
info@mit-schmidt.de
http://www.mit-schmidt.com/
  • Aktuelle Bewertung

Durchschnitt: 2,97

Adresse

Karte anzeigen

Vita Coco
Westendstr. 16-22
60318 Frankfurt am Main
Deutschland