Sherborne Upholstery automatisiert seine Produktion mit Lectra

Sherborne ist bekannt für verstellbare Möbel.

Sherborne Upholstery automatisiert seine Produktion mit Lectra

Erstellt von Lectra am 23.03.2016

Der britische Polstermöbelhersteller setzt auf integrierten Leder- und Textilzuschnitt mit Versalis® und Vector®

Ismaning/Paris, 22. März 2016 – Lectra, weltweit führend in integrierten Lösungen, die speziell ausgerichtet sind auf die Stoff-, Leder-, Textil- und Verbundwerkstoffindustrie, konnte das Vertrauen von Sherborne Upholstery aufs Neue gewinnen. Der britische Polstermöbelhersteller optimiert mit Lectra seinen Leder- und Textilzuschnitt.

Sherborne Upholstery produziert seit über 85 Jahren Polstermöbel und ist jahrzehntelanger Marktführer für manuell und elektrisch verstellbare Sitz- und Liegemöbel aus Leder und Stoff. Durch die hohe Qualität bei Produkten und Service hat Sherborne es geschafft, sich von Billig-Importen zu unterscheiden. Um sich im scharfen inländischen Wettbewerb zu behaupten, will das Unternehmen die gesamte Produktion automatisieren und optimieren. Die Experten von Lectra haben eng mit Sherborne Upholstery zusammen gearbeitet, um eine umfassende Lösung für den Leder- und Textilzuschnitt zu installieren, die den Anforderungen des Unternehmens jetzt und auch mit Blick auf die Zukunft gerecht wird.

In der Lederverarbeitung waren für Sherborne Upholstery die hohe Qualität beim Zuschnitt sowie die Materialeinsparungen entscheidend, die Lectras Lederzuschnittlösung Versalis® bietet. Die Lösung verfügt über eine fortschrittliche Fehlererkennung und leistungsstarke Nesting-Algorithmen. Mit Versalis von Lectra wird Sherborne Upholstery die Produktivität bei der Lederverarbeitung um bis zu 9,5 Prozent und beim Nähen um 10 Prozent steigern können. Notwendige Nachschnittarbeiten werden um zwei Drittel reduziert.

Wir waren nicht nur von Lectras fortschrittlichen Technologien und Dienstleistungen beeindruckt, sondern auch vom Know-how bei der Automatisierung von Zuschnittprozessen. Das wird unsere Art zu arbeiten verändern und uns bedeutende Einsparungen und eine höhere Effizienz ermöglichen. So können wir auf diesem wettbewerbsintensiven Markt weiter wachsen”, so Chris Walker, Managing Director von Sherborne Upholstery.

Sherborne Upholstery modernisiert zudem seinen Textilzuschnitt mit zwei automatisierten Vector®-Zuschnittlösungen. Mithilfe von vorausschauender und präventiver Wartung wird die Produktionskapazität erhöht und die Betriebszeit maximiert.

„Der Möbelmarkt in Großbritannien hat sich im vergangenen Jahr erholt. Wir freuen uns darüber, dass Sherborne sich für Lectra entschieden hat, um den gesamten Zuschnitt zu optimieren und die strategischen Unternehmensziele zu erreichen”, sagt Céline Choussy Bedouet, Chief Marketing Officer von Lectra. 

Sherborne ist einer der ältesten britischen Polstermöbelhersteller in Familienbesitz und bereits seit 20 Jahren Lectra-Kunde. Das Unternehmen betreibt zwei Fertigungsstätten und vertreibt seine Produkte über Händler in Großbritannien und Irland. Jedes Polstermöbel wird vollständig in England produziert.

® Versalis und Vector sind eingetragene Marken von Lectra.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/lectra-gmbh/news/3575 sowie http://lectra.com.
Über Lectra :
Lectra ist weltweit führend in integrierten Lösungen (Software, CAD/CAM und ergänzende Services) speziell ausgerichtet auf die Stoff-, Leder-, Textil- und Verbundwerkstoffindustrie. Dabei agiert Lectra auf zahlreichen Märkten wie dem Modesektor (Bekleidung, Accessoires, Schuhe), der Automobilbranche (Autositze, Innenausstattung, Airbags), der Polstermöbelbranche sowie in diversen weiteren Marktsegmenten. Mit Hilfe industriespezifischer Soft- und Hardwarelösungen, können Lectra’s Kunden die gesamte Wertschöpfungskette – vom Design über die Entwicklung bis hin zur Herstellung – automatisieren und optimieren. Lectra bedient mit über 1.500 Mitarbeitern renommierte Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte 2015 einen Umsatz in Höhe von €237,9 Mio. Das Unternehmen ist an der Euronext Börse notiert.
Pressekontakt:
Sprachperlen GmbH
Stefan Zacher
Ehrengutstraße 5
80469 München
Deutschland
+49 89 411 53 199
info@sprachperlen.de
http://www.sprachperlen.de
  • Aktuelle Bewertung

Durchschnitt: 3,02

Adresse

Karte anzeigen

Lectra
Adalperostraße 80
85737 Ismaning
Deutschland

Kontakt

vcf

Tel. +49 (0) 89 996 26 0

Emailinfo@sprachperlen.de
Webseitehttp://lectra.com