Klaussner Home Furnishings setzt mit Lectras Technologie auf Schnelligkeit und Standardisierung

Polstermöbel von Klaussner Home Furnishings.

Klaussner Home Furnishings setzt mit Lectras Technologie auf Schnelligkeit und Standardisierung

Erstellt von Lectra am 06.05.2014

Das Unternehmen beschleunigt mit der 3D-Technologie von Lectra den Produktentwicklungszyklus

Ismaning / Paris, 06. Mai 2014 – Lectra, weltweit führender Anbieter von integrierten Technologielösungen für Industrien, die biegeweiche Materialien – wie Stoff, Leder, technische Textilien und Verbundstoffe – verarbeiten, gibt bekannt, dass Klaussner Home Furnishings Lectras fortschrittliche 3D/2D-Lösung DesignConcept für Design- und Produktentwicklung ausgewählt hat. Das Unternehmen ist einer der größten Wohnmöbelhersteller der USA.

Seit 50 Jahren ist Klaussner ein wichtiges Standbein der US-amerikanischen Möbelindustrie und stellt in den Produktions- und Vertriebsstätten im Bundesstaat North Carolina über 500 verschiedene Modelle her. Das Unternehmen ist stolz auf seine Produktvielfalt und die zahlreichen Bezugsoptionen – 600 Stoffe und über 75 Ledersorten stehen zur Auswahl. Überdies fertigt Klaussner und liefert kundenspezifische Möbel innerhalb der USA in weniger als 21 Tagen.

„Das wirtschaftliche Umfeld der vergangenen Jahre hat viele Branchen in den USA beeinträchtigt. Während die Möbelindustrie sich erholt, evaluieren wir die Schlüsselprozesse und -technologien für eine gesteigerte Effizienz unseres Betriebsablaufs", erklärt Glenn Kahn, Vice President Manufacturing von Klaussner Home Furnishings. „Wir verwenden seit Jahren CAD-Software für unser Rahmendesign, haben bisher aber noch nie versucht, diesen Ansatz auf das Polsterdesign anzuwenden. Die Polsterherstellung unterliegt ihren eigenen Gesetzen im Umgang mit Falten und unterschiedlichen Stoffen. Die Herausforderung ist größer."

Bei der Entwicklung von Polstern arbeitete Klaussner mit manuellen Verfahren. Produktentwickler verwendeten dabei jeweils unterschiedliche Methoden, so entstanden häufig Probleme mit der Geometrie bei der Weiterverarbeitung. „Wir suchten nach einer Software, die unseren Entwicklungszyklus zeitlich verkürzt, eine saubere Geometrie liefert, aktuelle technische Dateien erstellt und unseren Prozess für die Entwickler standardisiert. Lectra präsentierte ein umfassendes Paket, mit dem wir alle diese Ziele verwirklichen können."

Für das Polster- sowie Rahmendesign wird das Unternehmen künftig DesignConcept 3D verwenden. „Unser Ziel ist es, mit Lectras Lösung das gesamte Möbelstück in der Zeit zu entwickeln, die wir aktuell für die Entwicklung des Rahmens verwenden“, so Kahn. „Mit DesignConcept 3D können wir unsere Designs optimieren und bereits früh im Prozess Entscheidungen treffen. Wir rendern ein Möbelstück, bevor die Materialien überhaupt zugeschnitten werden. Es ist oft schwierig, das konzipierte Design zum Ausdruck zu bringen. Das Rendering ermöglicht uns, bereits mit einem besseren Konzept zu starten. Wir vermeiden Fehlkommunikation zwischen den Teams und verkürzen signifikant die Zeit, die wir auf den Entwicklungsprozess verwenden. Die aktuelle Anzahl der von uns angefertigten Prototypen variiert je nach Modell. Unser Ziel ist es, nur noch einen Prototypen für jedes entwickelte Möbelstück zu erstellen."

„Wir begegnen den Herausforderungen der Möbelindustrie durch unsere Expertise im Entwicklungsprozess und unsere fortschrittliche Technologie", so Céline Choussy Bedouet, Marketing Director Manufacturing, Lectra. „DesignConcept 3D überzeugt durch die verkürzte Zykluszeit, die verbesserte Qualität und die Kosteneinsparungen für Möbelhersteller. Wir freuen uns, Klaussner Home Furnishings mit unseren Lösungen diese Vorteile zu bringen und die enge Partnerschaft weiter auszubauen."

„Klaussner strebt eine langfristige Zusammenarbeit mit Lectra an. Wir sind auch an den fortschrittlichen Technologien für den Stoff- und Lederzuschnitt interessiert. Wir sehen die Vorteile dieser Technologien und werden diese gegebenenfalls integrieren", so Kahn abschließend.

Über Klaussner Home Furnishings
Das in Asheboro, North Carolina, ansässige Unternehmen Klaussner Home Furnishings hat sich zu einem der größten Möbelunternehmen Amerikas entwickelt und bezog in High Point, North Carolina, kürzlich auf einer Fläche von über 8.000 Quadratmetern neue Verkaufsräume. Dank seines Netzwerks aus Lager- und Fertigungsstätten und weltweiten Bezugsquellen ist Klaussner branchenweit weiterhin führend hinsichtlich Best Practices und Kundenzufriedenheit. Derzeit bietet das Unternehmen über 500 Möbelmodelle mit 600 Stoffoptionen und über 75 Lederoptionen und garantiert eine Lieferung der für die USA bestimmten Produkte innerhalb von 21 Tagen oder schneller.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/lectra-gmbh/news/2829 sowie http://lectra.com.
Über Lectra :
Lectra ist weltweit führend in integrierten Lösungen (Software, CAD/CAM und ergänzende Services) zur Automatisierung, Rationalisierung sowie Beschleunigung von Design-, Entwicklungs- und Fertigungsprozessen für Industriebereiche, die Materialien wie Textilien und Leder verarbeiten. Lectra entwickelt innovativste industriespezifische Software und Zuschnittsysteme und bietet ergänzende Serviceleistungen für zahlreiche Märkte an, wie den Modesektor (Bekleidung, Accessoires, Schuhe), die Automobilindustrie (Autositze, Innenausstattung, Airbags), die Polstermöbelindustrie sowie für diverse technische Marktsegmente wie die Luft- und Schifffahrtindustrie, Windenergie und Arbeitsschutzausrüstungen. Lectra bedient mit seinen 1.400 Mitarbeitern 23.000 Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte 2013 einen Umsatz in Höhe von € 203,0 Mio. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext Börse notiert. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.lectra.com.
Pressekontakt:
Sprachperlen GmbH
Helena Pröpster
Ehrengutstraße 5
80469 München
Deutschland
+49 (0) 89 411 53 199
info@sprachperlen.de
http://sprachperlen.de
  • Aktuelle Bewertung

Durchschnitt: 3,05

Adresse

Karte anzeigen

Lectra
Adalperostraße 80
85737 Ismaning
Deutschland

Kontakt

vcf

Tel. +49 (0) 89 996 26 0

Emailinfo@sprachperlen.de
Webseitehttp://lectra.com