Die natürliche Bio-Pflege für den Mund

Die natürliche Bio-Pflege für den Mund

Erstellt von Hansapharm Media GmbH am 07.03.2013

Ein neues Mundwasser hilft mit Pflanzenextrakten aus kontrolliert biologischem Anbau

Der moderne Mensch pflegt seinen Körper intensiv: Angefangen bei den Füßen, über die Haut und die Hände bis zum Gesicht und den Haaren. Doch was ist mit dem Mund? Seine Beachtung beschränkt sich bestenfalls auf das zweimal tägliche Zähneputzen. Dabei sind Zahnfleischbluten und geschädigte Mundschleimhäute nicht nur unangenehme, sondern ernstzunehmende Risikofaktoren für die Gesundheit. Amerikanische Wissenschaftler der Universität Boston haben sogar einen Zusammenhang zwischen Parodontitis und Herzinfarkten nachgewiesen. Mit dem Bio-Mundwasser „Naturadol“ (in Apotheken) wird Zahnfleischentzündungen vorgebeugt und somit das Vordringen von Bakterien über die Blutbahn zum Herzen verhindert.
Professor Dr. Klaus Lösche, Leiter des Forschungsinstituts ttz (Technologie-Transfer-Zentrum) in Bremerhaven, kommt zu dem Ergebnis: „Die einzigartige Kombination der natürlichen, entzündungshemmenden Wirkstoffe, ohne Chemie und bedenkliche Zusatzstoffe, pflegt das Zahnfleisch und unterstützt die Wundheilung.“ So werden Entzündungen im Mund- und Rachenraum vorgebeugt und die Zahnfleischdurchblutung gefördert. Besonders zu empfehlen ist das Bio-Mundwasser zur Straffung und Festigung des Zahnfleisches. Gleichzeitig verhindert eine lang anhaltende Atemfrische lästigen Mundgeruch.
Naturadol enthält die wohltuenden Pflanzenextrakte von Kamille, Schafgarbe, Ringelblume und Salbei, aus kontrolliert biologischem Anbau, zertifiziert mit dem Natrue-Label.
Über Hansapharm Media GmbH:
Hochwertige Gesundheitsprodukte aus der Natur! In unseren Rezepturen verbinden wir moderne medizinische Erkenntnisse mit traditioneller Heilkunst. Wirkstoffe aus der Natur werden zu hochwertigen Gesundheitsprodukten verarbeitet. Immer mehr Menschen vertrauen auf die Vorbeugung und Behandlung mit Naturprodukten. Hier einen Ansatz zu schaffen und neue Kombinationen wirksamer pflanzlicher Bestandteile in zeitgemäßen Anwendungsformen zu entwickeln, ist unser Ziel. Unsere OTC-Produkte sind in Apotheken (in Deutschland) erhältlich.
Pressekontakt:
Hansapharm Media GmbH
Evelyn Hargens
Sportallee 41
22335 Hamburg
Deutschland
040/ 390 60 10
hargens@hansapharm-media.de
http://www.hansapharm-media.de
  • Aktuelle Bewertung

Durchschnitt: 3,06

Adresse

Karte anzeigen

Hansapharm Media GmbH
Sportallee 41
22335 Hamburg
Deutschland

Kontakt

vcf

Tel. 040/ 390 60 10
Fax 040/ 390 69 62

Emailinfo@hansapharm-media.de
Webseitehttp://www.hansapharm-media.de