Vergaberecht, ein Buch mit sieben Siegeln?

Seminar Praxisratgeber Vergaberecht - Einführung

Vergaberecht, ein Buch mit sieben Siegeln?

Erstellt von Fachverlag Thomas Ferber am 28.10.2013

Die Vergabe von öffentlichen Aufträgen ist streng formalisiert, inhaltlich komplex und ständigen Veränderungen unterworfen und stellt damit sowohl die Vergabestellen als auch die am Verfahren beteiligten Wirtschaftsunternehmen vor erhebliche Herausforderungen.

Um als Bieter erfolgreich an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen, muss man die Spielregeln kennen. Bereits geringe Formfehler können zu einem zwingenden Ausschluss führen, eine falsche Bieterstrategie den Erfolg verhindern.

Doch auch die Vergabestellen stehen bei der komplexen Vergaberechtsmaterie vor besonderen Herausforderungen. Eine falsche Schwellenwertberechnung, eine falsche Frist oder ein Formfehler in den Ausschreibungsunterlagen bzw. der Vergabedurchführung können die Bewerber zum Rügen oder gar zum Eröffnen eines Nachprüfungsverfahrensveranlassen . Eine ungeschickt formulierte Leistungsbeschreibung bzw. eine nicht den Anforderungen entsprechende Bewertungsmatrix können den Erfolg des Vergabeverfahrens gefährden.

Um so wichtiger ist eine intensive Beschäftigung mit dem aktuellen Vergaberecht sowohl für Bieter als auch für Auftraggeber. Das Seminar Praxisratgeber Vergaberecht - Einführung in das Vergaberecht vermittelt sowohl Auftraggebern als auch Bietern die Grundprinzipien des deutschen und europäischen Vergaberechts und beschäftigt sich aus Auftraggeber- und aus Bietersicht mit allen Phasen der Ausschreibung.

Im Einzelnen werden behandelt:
  • Grundlagen des Vergaberechts,
  • Grundprinzipien des Vergaberechts,
  • Wertgrenzen und Schwellenwerte,
  • Schwellenwertberechnung,
  • Auftragsarten und Vergabearten,
  • Vergabeunterlagen,
  • Leistungsbeschreibung,
  • Ablauf im Vergabeverfahren,
  • Fristen und Termine,
  • Formale Anforderungen,
  • Eignungskriterien,
  • Umgang mit Bieterfragen,
  • Anforderungen an die Bieterangebote,
  • Zuschlagskriterien,
  • Zuschlag und Aufhebung,
  • Rüge und Nachprüfungsverfahren,
  • Anforderungen an die Dokumentation,
  • Beispiele und Tipps für die Praxis

Weitere Informationen zum Seminar Praxisratgeber Vergaberecht - Einführung in das Vergaberecht finden Sie unter
http://vergaberecht-schulung.de/seminar-einf%C3%BChrung-vergaberecht.html

Die nächsten Seminartermine sind am 19.11.2013 in Berlin und am 26.11.2013 in Dortmund.
Über Fachverlag Thomas Ferber:
Thomas Ferber (geb. 1964) hat an der Technischen Universität Darmstadt Mathematik studiert und 1989 mit Diplom abgeschlossen. Seit 2004 beschäftigt sich der Autor und Referent intensiv mit dem Thema Vergaberecht. Als Key-Account-Manager für den Bereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems war er unter anderem deutschlandweit für die Themen Vergaberecht, Wettbewerbsrecht und Korruptionsprävention zuständig. Mit dem 2010 gegründeten Fachverlag Thomas Ferber bietet er praxisorientierte Fachbücher, Fachberatung und Fachseminare zum Thema Vergaberecht an. Seine Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich zu präsentieren und Begeisterung zu wecken, machen seine Bücher, Vorträge und Schulungen so erfolgreich.
Pressekontakt:
Fachverlag Thomas Ferber
Thomas Ferber
Heinestr. 56
64295 Darmstadt
Deutschland
06151-2783990
thomas@fachverlag-ferber.de
http://www.fachverlag-ferber.de
  • Aktuelle Bewertung

Durchschnitt: 3,07

Adresse

Karte anzeigen

Fachverlag Thomas Ferber
Heinestr. 56
64295 Darmstadt
Deutschland