Manne Forschtrat, Alwin und vielfältige Sagen aus dem Harz - EDITION digital gratuliert Bernd Wolff zum 75. Geburtstag

4 E-Books von Bernd Wolff

Manne Forschtrat, Alwin und vielfältige Sagen aus dem Harz - EDITION digital gratuliert Bernd Wolff zum 75. Geburtstag

Erstellt von EDITION digital - DER E-Book-Verlag am 11.09.2014

GODERN bei Schwerin – Mit einer Auswahl aus seinen früheren und neuen Büchern gratuliert EDITION digital dem Schriftsteller und Lehrer Bernd Wolff zu dessen 75. Geburtstag am 12. September. Zu den sieben Neuerscheinungen gehören die beiden Kinderbücher „Manne Forschtrat“ (1968) und „Alwin auf der Landstraße“ (1971) sowie der kurz vor der Jahrtausendwende erschienene Band „Sagenspiegel des Harzes - Von Geisterspuk und Hexenflug“.

Während sein erstes Buch von den am Ende doch irgendwie gemeisterten Schwierigkeiten des Schülers Manne Witteweg aus dem kleinen Harzort Möncherode, genannt „Manne Forschtrat“, erzählt, berichtet das zweite ebenfalls sehr bekannte und auch verfilmte Buch von dem zwölfjährigen Tierarztsohn Alwin aus der Altmark. Als Flucht aus einem Ferien-Hausarrest begibt sich der auf eine zweihundert Kilometer lange Fahrradtour. Auf der Landstraße lernt er zugleich das Leben, hilfsbereite und weniger hilfsbereite Menschen sowie seine eigenen Stärken und Schwächen kennen. Großes Interesse findet auch der „Sagenspiegel“, in dem Bernd Wolff die vielfältigen Sagen des Harzgebirges auf seine ganz eigene poetische Weise und mit hintergründigem Humor nacherzählt. Da bei der Liquidation der Druckerei die Druckunterlagen von 1997 verloren gingen, konnte das begehrte Sagenbuch bisher nicht wieder aufgelegt werden. Zur Freude vieler Leser legt EDITION digital aber die E-Book-Fassung vor. Das gesamte „Geburtstagspaket“ mit den E-Books von Bernd Wolff ist ebenso wie die einzelnen Titel ab sofort unter www.ddrautoren.de, bei Weltbild, Google, Apple und Amazon zu haben.

Der Autor wurde am 12. September 1939 in Magdeburg als zweites von drei Kindern des Revierförsters Ernst Wolff geboren und zog 1940 mit seiner Familie nach Wernigerode um, wo er bis zu seinem Abitur 1957 auch aufwuchs. Anschließend absolvierte er in Erfurt ein Pädagogikstudium, Fachrichtung Deutsch/Kunsterziehung, und nahm zugleich erste Kontakte zum Schriftstellerverband, Arbeitsgemeinschaft Junger Autoren, in Weimar auf. Seine erste Stelle als Lehrer trat Wolff 1960 in Werben (Elbe) im Wischewinkel der Altmark an. Nächste Stationen waren 1963 Benneckenstein im Harz sowie 1967 Blankenburg (Harz), wohin er zwei Jahre später umzog und heute noch immer lebt. 2002 war er nach zweiundvierzig Dienstjahren als Lehrer in den Ruhestand gegangen. Seine Laufbahn als Schriftsteller hatte Anfang der 1960er Jahre mit Lyrikveröffentlichungen begonnen. Nach „Manne Forschtrat“ folgten weitere Kinderbücher, musikalische Jugendstücke und 1986 der biografische Roman „Winterströme - Goethes Harzreise 1777“ sowie Sachbücher. 2004 und 2008 komplettierte Wolff seine Trilogie über Goethes Brockenfahrten mit den beiden Romanen „Im Labyrinth der Täler - Goethes zweite Harzreise“ und „Die Würde der Steine - Goethes dritte Harzreise“.

Die vor knapp 20 Jahren von Gisela und Sören Pekrul gegründete EDITION digital hat sich seit 2011 verstärkt dem E-Book verschrieben. Wie Verlagschefin Gisela Pekrul erläuterte, bestehe der Vorteil der E-Books vor allem darin, dass man immer ausreichend Lektüre bei sich habe, die Schrift vergrößern und sich mit manchen Geräten die Bücher sogar vorlesen lassen könne. Außerdem seien digitale Bücher oft preiswerter als gedruckte. Als sein erstes digitales Erzeugnis hatte der Verlag 1994 die CD-ROM „Mecklenburg-Vorpommern digital“ herausgebracht. Als erstes tatsächliches E-Book legte EDITION digital zur Leipziger Buchmesse 2011 „Schloss Karnitten“ von Manfred Kubowsky vor. Insgesamt umfasst das E-Book-Programm inzwischen mehr als 500 Titel (Stand September 2014) von 100 DDR-Autoren, wie Wolfgang Held, Klaus Möckel, Wolfgang Schreyer und Erik Neutsch sowie den Sience-Fiction-Autoren Carlos Rasch und Karsten Kruschel. Nachzulesen ist das Gesamtprogramm unter www.ddrautoren.de. Jährlich erscheinen rund 200 E-Books neu, so als Nächstes der bereits 15. und zugleich zumindest vorerst letzte Teil aus der viel nachgefragten Reihe „Die Zeitreisende“ von Hardy Manthey. Sein neugierig machender Titel: „Flug durch die Zeit mit unbekanntem Ziel“.

Titelbilder können Sie unter http://www.ddrautoren.de/presse.htm herunterladen.
Über EDITION digital Pekrul & Sohn Gbr:
EDITION digital wurde 1994 gegründet und gibt neben E-Books Bücher über Mecklenburg-Vorpommern und von Autoren aus dem Bundesland heraus. Ein weiterer Schwerpunkt sind Grafiken und Beschreibungen von historischen Handwerks- und Berufszeichen.
Pressekontakt:
EDITION digital Pekrul & Sohn GbR
Gisela Pekrul
Alte Dorfstr. 2 b
19065 Pinnow
Deutschland
03860 505788
verlag@edition-digital.com
http://www.ddrautoren.de
  • Aktuelle Bewertung

Durchschnitt: 3,00

Adresse

Karte anzeigen

EDITION digital Pekrul & Sohn Gbr
Godern Alte Dorfstr. 2 b
19065 Pinnow
Deutschland

Kontakt

vcf

Tel. 03860 505788
Fax 03860 505789

Emailverlag@edition-digital.com
Webseitehttp://www.ddrautoren.de